Carneval-Club Empfershausen: Gala-Prunk-Sitzung und Weiberfastnacht

Körle. Der Carneval-Club Empfershausen (CCE) lädt zu seiner großen Gala-Prunk-Sitzung ein. Sie findet am Samstag, 26. Januar, ab 19.33 Uhr in der Berglandhalle Körle statt.

Besucher erwartet ein vierstündiges Programm mit einer gelungenen Mischung aus traditionellen Marschtänzen, Büttenreden und modernen Showtänzen, kündigte der CCE an. Außergewöhnliche Auftritte seien dieses Jahr von einer tauben Nuss und einem bunten Percussions-Ensemble zu erwarten.

Auf der Bühne steht zudem laut Mitteilung der professionelle Narr und Frei-Körper-Komiker Jeff Hess. Der aus New York City stammende Schauspieler und Clown verbinde seine Form des Slapstick mit einer faszinierenden Körpersprache. Der Silber Medaillen-Gewinner des 21. Koblenzer Gauklerfestes Kleinkünst Preis 2012 sei Entertainer bei Geburtstagspartys von Bob Hope und Bon Jovi gewesen. Mit unwiderstehlichem Charme und einer grandiosen Energie kreiere Jeff durch jeden seiner Charaktere ein unvergessliches Comedy-Erlebnis.

Nach der Gala-Prunk-Sitzung wird die Hausband "hokus pokus" zum Tanz aufspielen, kündigte der CCE an. Karten für die Gala-Prunk-Sitzung kosten 14 Euro pro Person und sind tischabhängig nummeriert.

Am 7. Februar beginnt laut CCE ein völlig anderer Karneval: ohne Narrenkappen, Uff-Tataa und Narrhalla-Marsch. Bei der CCE-Weiberfastnacht gibt es Männerballett statt Gardetanz und Crazy Competition statt Büttenreden zu sehen. An diesem Tag werden die Männer alles tun, um den ausschließlich weiblichen Partygästen jeden Wunsch von den Lippen abzulesen. Zum zweiten Mal heizt der aus Club 22, Joe`s Garage und dem Stadtfest Kassel bekannte DJ Marco Leistner den närrischen Weibern zum Thema "Pretty in Pink" mächtig ein. Um 19 Uhr öffnet das Gemeinschaftshaus Empfershausen seine Türen für alle partyhungrigen Gäste und auch für diejenigen, die sonst mit Karneval nichts anfangen können.

Für die sichere Heimreise sorgt am Ende ein Heimfahrservice des CCE. Er wird ab Mitternacht eingerichtet.

Die Karten kosten 10 Euro, sind nicht platzgebunden und Männer haben (außer auf der Bühne) keinen Zutritt. (lgr)

Vorverkauf: Jörg Brandau, Tel. 05661 / 50547,
E-Mail: cce-helau@web.de und tickets.cce-empfershausen.de

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare