attac Schwalm-Eder lädt ein zur Diskussion

Chancen der Krise

Schwalm-Eder. Die Kreisgruppe Schwalm-Eder der Organisation attac lädt zu einer öffentlichen Diskussionsveranstaltung ein am Mittwoch, 3. November, nach Borken. Ab 20 Uhr wird im Kulturzentrum Altes Amtsgericht über die Wirtschafts- und Finanzkrise debattiert.

Heinz Schneider (Steuerberater) hält einen Vortrag über Ursachen und Folgen der Krise. Daran schließt sich die Podiumsdiskussion an mit Jochen Böhme-Gingold (Melsungen), Heinz Schneider (Malsfeld), Bodo Vietor (Guxhagen) und Diskussionsleiter Delf Schnappauf. Die Podiumsteilnehmer äußern sich dazu, wie man die Chancen nutzen kann, um nach der Krise etwas zu ändern. (red)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare