Red Hot Chilli Pipers bereits am Donnerstag, 7. Juni, im Zelt

+
In Schottland zuhause: die Red Hot Chilli Pipers. Auch bei ihren Konzerten tragen die Musiker Kilt, den Schottenrock.

Wolfhagen. Programmwechsel im Kulturzelt am Donnerstag, 7. Juni. Ivy Quainoo und die Red Hot Chilli Pipers tauschen die Plätze, weil Ivy, die Gewinnerin von The Voice of Germany, kurzfristig einer TV-Verpflichtung nachkommen muss.

So also kommen die Fans der Pipers schon einen Tag früher in den Genuss der heißesten Rock-Kapelle, die mit den typischen Instrumenten ihrer Heimat an den Start geht: Drums and Pipes.

Unterstützt von brettharten Gitarrenriffs und treibenden Bass-Linien liefern sich die Bläser atemberaubende instrumentale Duelle. Die Männer im Rock wildern dabei hemmungslos bei den ganz Großen wie AC/DC und Deep Purple und beweisen dabei, dass die Klassiker immer noch ein Spur kraftvoller und wuchtiger interpretiert werden können.

Schon zum dritten Mal sind die ausgesprochen spielfreudigen Schotten im Wolfhager Kulturzelt am Start. Zweimal schon hat die Truppe im Kilt im jeweils vollen Zelt das Publikum auf Hochtouren gebracht.

In ihrer Heimat sind die Red Hot Chilli Pipers Kult: Bei den Scottish Music Awards wurden sie als beste Live-Band ausgezeichnet. (nom

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare