Ehrenamtsbörse und Stadtjugendpflege bieten in Osterferien ein Schnupperprogramm

„Coole Vereine“ stellen sich in Gudensberg vor

+
Bringt das Handy mit: Bei den Aktivitäten sollen Bilder gemacht werden, aus denen Videoclips entstehen.

Gudensberg. Die einen machen Musik, die anderen tanzen, backen, spielen Fußball oder organisieren ein Festival: In Gudensberg und seinen Stadtteilen gibt es echt coole Vereine, in denen man jede Menge Spaß haben kann.

Um vor allem Kinder und Jugendliche mit dem vielseitigen Angebot bekannt zu machen, haben die Ehrenamtsbörse und die Stadtjugendpflege gemeinsam für die Osterferien ein Schnupperprogramm zum Mitmachen und Ausprobieren zusammengestellt.

Vom 14. bis 25. April stellen sich neun verschiedene Vereine vor und zeigen, was man alles tun und lernen kann.

Es geht los am Montag, 14. April: Die Musikkapelle Original Chattengauer lät in ihren Übungsraum in der Hospitalskapelle ein, von Montag bis Mittwoch von 14 bis 15.30 Uhr. Angesprochen werden Kinder von 6 bis 12 Jahren. Unter der Leitung von Uta Kenner werden drei Musikstücke einstudiert. Instrumentenkenntnis nicht vorausgesetzt.

Ihre Rettungstechniken zeigt die DLRG-Ortsgruppe am Montag, 14. April, von 19 bis 20 Uhr im Terrano-Hallenbad. Wer 10 bis 13 Uhr ist und Lust hat, kann natürlich mitmachen.

Kinder von 5 bis 10 Jahren werden angesprochen vom Piratensender Schlossberg: Der Verein bietet am Dienstag, 15. April, von 16 bis 18 Uhr im Bürgerhaus Gudensberg ein Probetraining an, bei dem Tänze eingeübt werden.

Für ihre tollen Kuchen sind die Landfrauen Gudensberg bekannt. Am Dienstag, 15. April, gibt es für Jugendliche ab 12 Jahren von 17 bis 19 Uhr im Jugendhaus Dampflok eine Backsession.

Ebenfalls an Jugendliche ab 12 Jahren wendet sich der Schützenverein von 1627, der am Dienstag, 15. April, ein Probetraining von 17.30 bis 19 Uhr im Schützenhaus am Lamsberg veranstaltet. Einverständniserklärung der Eltern mitbringen!

Mädels ab 10 Jahren sind gern gesehen beim Mädchenfußball der FSG Gudensberg. Die Kickerinnen zeigen, was sie können, am Montag, 14. April, von 18 bis 19.30 Uhr auf dem Sportplatz in Dissen.

Ein Kindermusical soll beim Gesangverein Dorla einstudiert werden. Kinder von 6 bis 12 Jahren sind willkommen am Dienstag, 22. April, 15 bis 19 Uhr, und Mittwoch, 23. April, 10 bis 14 Uhr, im DGH Dorla. Nebenbei wird gebastelt und gelesen, zu Schluss aufgeführt.

Auf dem alten Sportplatz in Gudensberg soll der Skaterplatz wieder aufgebaut werden. Am Mittwoch, 23. April, ab 15 Uhr laden Jojo Pfennig und Dean Martin zum Kurs ein, eine Skater-AG soll gegründet werden.

Und schließlich das Art Rock Festival 2014: Wer mindestens 14 Jahre alt ist und sich an der Vorbereitung des Rock-Festivals am 7. Juni mit Amateur-Bands aus der Region im Stadtpark beteiligen will, sollte am Donnerstag, 24. April, um 10 Uhr ins Quartier Gudensberg kommen. (ula)

• Informationen: Tel. 05603/9182715.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare