Tolle Stimmung in den Wolfhager Teichwiesen

Cooler Auftakt im Kulturzelt Wolfhagen mit Max Mutzke

+
Cooler Auftritt im Wolfhager Kulturzelt: Max Mutzke mit seiner Band Monopunk. 

Wolfhagen. Den Auftakt im Wolfhager Kulturzelt machten Max Mutzke und Monopunk am Mittwochabend. Ein handgemachter Mix aus Pop, Soul und Funk begeisterte das Publikum.

Wolfhagens Bürgermeister Reinhard Schaake begrüßte gut gelaunt das Publikum bei grandiosem Festival-Wetter. 

Am Donnerstagabend geht es mit Olaf Schubert und seinen Freunden weniger musikalisch zu. Sexy for-ever heißt Schuberts Show im Kulturzelt. Die Lichtgestalt aus Dunkel-Deutschland – wie er es selber beschreibt – will die Menschen live erleuchten. Am Freitag folgt René Marik, der diplomierte Puppenspieler. Er bringt den etwas begriffsstutzigen Maulwurf und Kalle, den Eisbären mit Berliner Schnauze, auf die Bühne. 

Eine Konzertkritik zu Max Mutzke lesen Sie in unserer Freitagausgabe im Kulturteil.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.