Unfall zwischen Remsfeld und Homberg

Corsa-Fahrer übersah Auto beim Abbiegen

Remsfeld. Zu einem Unfall mit zwei Leichtverletzten ist es am Montag zwischen Remsfeld und Homberg gekommen.

Nach Angaben der Polizei, war der Fahrer eines Opel Corsa auf der B323 von Remsfeld in Richtung Homberg unterwegs. An der Abfahrt Homberg wollte er nach links in die Waßmuthshäuser Straße abbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden Ford Fiesta. Durch den Zusammenstoß prallte der Opel Corsa auf einen Ford Galaxy, der an der Kreuzung wartete, um auf die B323 zu fahren.

Der Unfallverursacher blieb unverletzt, die beiden anderen Fahrer wurden zur Untersuchung ins Krankenhaus nach Fritzlar gebracht. Weitere Informationen zu den Personen lagen der Polizei noch nicht vor. (chm)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion