SPD-Ortsverein Deute feierte 50. Geburtstag

Dank an Gründer

Seit 1960 dabei: Rudi Horstmann (Mitte links) und Karl Graß (beide mit roten Nelken) gehörten zu den Gründern des SPD-Ortsvereins in Deute. Es gratulierten von links M.d.B. Dr. Edgar Franke, Landrat Frank-Martin Neupärtl, Bernd Meisterfeld, Udo Amling, Winfried Becker, M.d.L Günter Rudolph und SPD-Kreisgeschäftsführer Hans Griese. Foto: nh

Deute. Die Sozialdemokratie hat eine über 150-jährige Geschichte - im kleinen Örtchen Deute ist sie auch schon 50 Jahre alt. Mit einer Feier in der Alten Schule erinnerten die Genossen an das Jubiläum.

Erfreulich war, dass sogar zwei der damaligen Gründer des Ortsvereins geehrt werden konnten: Karl Graß und Rudi Horstmann gehörten zu den sechs Gründungsmitgliedern. Diese hatten in Gensungen den Ortsverein am 1. September 1960 gegen einige Widerstände im Dorf, ja sogar in den eigenen Familien ins Leben gerufen.

Darauf wies Bernd Meisterfeld, heute Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Deute, in seiner Ansprache ausdrücklich hin.

Eine Dia-Schau aus der Gründungszeit der 60er Jahre ließ für viele Deuter die vergangene Zeit noch einmal lebendig werden.

Jede Menge lokale Politprominenz hatte sich zum Fest angesagt. Bundestagsabgeordneter Dr. Edgar Franke gratulierte ebenso Landtagsabgeordneter Günter Rudolph und Landrat Frank-Martin Neupärtl, der in seiner Funktion als Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Schwalm-Eder in Deute vorbeischaute und Glückwünsche überbrachte. (red)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare