Defekt an Motor - Auto geriet auf Ölspur ins Rutschen

Neuental. Eine Ölspur auf der Fahrbahn war vermutlich die Ursache für einen Unfall, der sich am Samstag gegen 11.55 Uhr auf der Straße zwischen Neuenhain und Zimmersrode ereignete.

Wegen eines Defekts am Motor hatte nach Angaben der Polizei das Auto eines 18-jährigen aus Neuental Öl verloren. Wenig später sei ein 20-jähriger Homberger mit seinem Wagen Richtung Zimmersrode unterwegs gewesen. In einer Kurve sei das Fahrzeug auf dem Ölfilm ins Rutschen gekommen. Es kam von der Fahrbahn ab, durchquerte einen Flutgraben und blieb auf einem Acker liegen.

Schaden: 2000 Euro. Der Neuentaler hatte inzwischen den Schaden bemerkt und die Beseitigung der Ölspur eingeleitet – allerdings schon zu spät. (hro)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare