Fernseher implodiert: Wohnung in Landefeld brennt

Landefeld. Rund 3000 Euro Sachschaden ist am Sonntag bei einem Brand in Spangenberg-Landefeld entstanden. Dort hatte um 9.50 Uhr ein Fernseher Feuer gefangen. Verletzt wurde niemand. Nach Angaben der Feuerwehr war der Fernseher implodiert.

Aktualisiert um 13.03 Uhr

Die Bewohnerin des Hauses An der Lande 9 informierte ihren Sohn. Der wiederum alarmierte die Feuerwehr und eilte selbst umgehend zum Haus. Dort schnappte er sich laut Stadtbrandinspektor Uwe Bauer eine Leiter und löschte das Feuer von außen mit Wasser aus einem Gartenschlauch.

Der Feuerwehr, die mit acht Fahrzeugen und 40 Einsatzkräften ausgerückt war, blieben noch Restlöscharbeiten. Anschließend setzte die Wehr einen Druckbelüfter ein, um Rauch aus dem Gebäude zu pusten. Verletzt wurde niemand. (lgr)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare