Ortsvorsteherin als neue Chefin des Ortsbeirates

Neue Ortsvorsteherin in Adelshausen ist Deike Kracke-Helm

Der neue Ortsbeirat von Adelshausen: (von links) Wolfgang Fröhlich, Dr. Michael Ochse, Ralf Wimmel, Deike Kracke-Helm, Gianfranco Turra, Stephanie Leck und Dr. Heinrich-Andreas Kracke-Helm. Foto: nh

Adelshausen. An der Spitze des neuen Ortsbeirats in Adelshausen steht Deike Kracke-Helm. Sie wird vertreten durch Gianfranco Turra. Der Ortsbeirat verspricht, ein offenes Ohr für die Belange der Adelshäuser zu haben.

Bei den Wahlen der konstituierenden Sitzung wurden folgende weiterte Posten vergeben: Dr. Michael Ochse fungiert als Schriftführer, Stephanie Leck vertritt ihn. Beide hatten zwar bei der Komunalwahl nicht genügend Stimmen für den Einzug in den Ortsbeirat erhalten, jedoch seien sie von den gewählten Mitgliedern des Gremiums bewusst in diese Ämter gewählt worden, berichtete Ortsvorsteherin Kracke-Helm. So werde die Arbeit auf mehr Schultern verteilt.

Wolfgang Fröhlich, Ralf Wimmel und Dr. Heinrich-Andreas Kracke-Helm sind die weiteren gewählten Mitglieder des Ortsbeirates. Siestellten sich als „Bürgerliste Adelshausen“ zur Wahl, heißt es in einer Pressemitteilung.

Die nächste öffentliche Sitzung des Ortsbeirates mit der neuen Mannschaft ist am 19. Mai ab 18 Uhr. Vom Dorfgemeinschaftshaus aus startet das Gremium an diesem Abend zu einer Dorfbegehung. (and)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare