Sie denken gemeinsam an das Danken

Gilserberg. Unter dem Motto „Gemeinsam an das Danken denken“ findet das Kreiserntedankfest am Sonntag, 26. September, in der Hochlandhalle Gilserberg statt. Beginn ist um 13.30 Uhr.

Eröffnet wird das Fest durch einen Choral des Posaunenchors. Bevor gemeinsam Musik gemacht werden soll, hält die Bezirksvorsitzende der Landfrauen, Renate Ehrhardt, eine Eröffnungsrede.

Auch Landrat Frank-Martin Neupärtl und Gilserbergs Bürgermeister Lothar Vestweber sind zu Gast und werden Grußworte sprechen. Jeweils ein Vertreter von Landfrauen, Bauernverband, Landsenioren und Landjugend wird unter der Fragestellung „Wofür können wir danken“ reden.

Bewegt wird es mit einer schottischen Tanzeinlage der Landjugend. Einen Festvortrag hält Tosca von der Ahé, bevor das Fest mit Kaffee, Kuchen und Musik zu Ende geht.

Der Eintritt, einschließlich Kaffee und Kuchen, kostet sechs Euro. Bitte Kaffeegeschirr, Kaffeelöffel und Kuchengabel mitbringen. Anmeldung bis 25. September bei Renate Ehrhardt, Berfa, 0 66 39/218 oder den Ortsbeauftragten der Landsenioren Ziegenhain. (red)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare