Kriminalpolizei sucht jetzt verdächtiges Pärchen

Diebe stahlen Frau im Möbelhaus die Geldbörse

Melsungen. Eine 35-Jährige aus dem Landkreis wurde am Donnerstagmorgen in einem Melsunger Möbelhaus von zwei bislang unbekannten Personen bestohlen. Die Täter erbeuteten ihre Geldbörse mit Bargeld, diversen Karten und Ausweispapieren.

Nach Angaben der Kriminalpolizei hielt sich die Frau gegen 9.30 Uhr in dem Einrichtungshaus in der Melsunger Straße Bürstoß auf. Als sie an der Kasse ihre Einkäufe bezahlen wollte, bemerkte sie, dass ihr Portemonnaie fehlte.

Während ihres Aufenthalts hätten sich nur noch zwei weitere Kunden, ein Pärchen, im Möbelhaus befunden, berichtet die Polizei. Die beiden fremden Personen hätten sich einige Male auffällig nahe der Geschädigten aufgehalten und sie auch angerempelt. Als die 35-Jährige den Diebstahl bemerkte, habe das Pärchen fluchtartig das Möbelhaus verlassen und sei mit einem Auto, das die Frau nicht näher beschreiben kann, schnell davon gefahren.

Auf Grund der Schilderung der Situation steht das genannte Pärchen laut Polizei in dringendem Verdacht, den Diebstahl begangen zu haben. Dabei handelt es sich um eine circa 30-jährige schlanke Frau mit roten Haaren und einen 1,80 bis 1,90 Meter großen kräftigen Mann. Er trug eine Baseballkappe und habe auffällig große Löcher in den Ohrläppchen gehabt. (bra)

Hinweise: Polizei Melsungen, Tel. 0 56 61/70 890.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare