Stromkabel durchgeschnitten

Diebe stahlen Weihnachtsbaum vor Melsunger Apotheke

+
Ein Holzengel als Ersatz: Auf dem dazugehörigen Schild wird die traurige Botschaft um den gestohlenen Weihnachtsbaum vor der Melsunger Apotheke (rechts: Inhaberin Eva Seitz) verkündet.

Melsungen. Besonders dreister Diebstahl: Ein zwei Meter hoher Weihnachtsbaum einer Melsunger Apotheke wurde am Wochenende von Dieben mitgenommen.

Unbekannte Täter haben den beleuchteten Baum vor der Aesculap Apotheke an der Bahnhofstraße in Melsungen gestohlen. „Das Stromkabel der Beleuchtung wurde einfach durchgeschnitten“, sagt Inhaberin Eva Seitz.

Am Montag stand als Ersatz ein Holzengel vor der Tür, der ein Schild mit der Aufschrift hielt: „Bis Samstag stand hier ein schöner Weihnachtsbaum. Leider wurde dieser, scheinbar aufgrund seiner Schönheit, geklaut“. Den Baumständer ließen die Diebe zurück. Laut Polizeiangaben hatte die Beute einen Wert von etwa 70 Euro. Es ist bereits ein neuer Weihnachtsbaum bestellt, diesen möchte das Team der Apotheke jetzt aber sichern.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare