Diebe stahlen zwei Tonnen Kupferkabel

Homberg. Am Wochenende haben Diebe kanpp zwei Tonnen Kupferkabel aus einer Lagerhalle in der Industriestraße in Homberg gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, drangen die unbekannten Täter zwischen Samstag, 13 Uhr, und Montag, 5 Uhr, in das Gebäude ein.

Sie zerschnitten den zweieinhalb Meter hohen Absperrzaun und fuhren mit einem Fahrzeug über eine Wiese an die linke Hallenseite heran. Dort brachen sie zwei Fenster auf und kletterten in die Lagerhalle hinein.

Mit Hubwagen transportierten die Täter mehrere Paletten mit Kupferrollen zu den Einbruchsfenstern, wo die Kabel in das Fahrzeug verladen wurden. Die Diebe stahlen zwischen 80 und 100 Rollen, deren Gewicht insgesamt knapp zwei Tonnen beträgt. Den Schaden beziffert die Polizei auf 15 000 Euro. (bek)

Hinweise: Polizei Homberg, Tel. 05 68 1 /77 40

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare