Die Rappelkiste zieht um: Feldwebelwohnheim wird zur Kita

Treysa. Die Soldaten sind aus Treysa abgezogen, jetzt ziehen die Kinder ein. Das ehemalige Feldwebelwohnheim ist ab sofort eine Kindertagesstätte.

Und zwar für 36 Kinder der Elterninitiative Rappelkiste. Den Umbau des Wohnheims hat die Stadt Schwalmstadt übernommen. Die Kosten liegen bei insgesamt 800.000 Euro.

Die Elterninitiative wird das Gebäude mietfrei nutzen können, zahlt lediglich Betriebskosten. Ab dem kommenden Jahr bietet die Rappelkiste zwei zusätzliche Gruppen an. (zsr)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare