Pressekonferenz in der documenta-Halle

documenta: Wer wird neuer Leiter? Freitag wird Geheimnis gelüftet

+
Wer wird Nachfolger des Polen Adam Szymczyk, der 2017 die bislang letzte documenta verantwortete? Am Freitag wird das Rätsel gelüftet.

Der bislang letzte documenta-Leiter, Adam Szymczyk, polarisierte mit seiner Kasseler Weltkunstschau. Diese Woche wird sein Nachfolger bestimmt. Verkündet wird der Name am Freitag.

Am kommenden Freitag wird die künstlerische Leitung der documenta 15 bekanntgegeben. Für 12.30 Uhr hat documenta-Generaldirektorin Dr. Sabine Schormann zur Pressekonferenz in die documenta-Halle eingeladen, bei der auch der Kurator oder die Kuratorin der d15 anwesend sein soll. 

Vorstellen werden den Nachfolger des Polen Adam Szymczyk der documenta-Aufsichtsratsvorsitzende, Kassels Oberbürgermeister Christian Geselle, die neue Hessische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, Angela Dorn, sowie die Leiterin der Kulturstiftung des Bundes, Hortensia Völckers. Für die Findungskommission werden Elvira Dyangani Ose (Direktorin The Showroom, London) und Philippe Pirotte (Rektor der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste – Städelschule sowie Direktor des Ausstellungsraums Portikus in Frankfurt) sprechen. 

documenta 15: Termin

Die documenta 15 wird vom 18. Juni bis 25. September 2022 stattinden. Zehn mögliche Kandidaten waren von der Findungskommission aufgefordert worden, ein Konzept für die nächste Weltkunstausstellung zu erstellen. Aus diesem Bewerberfeld werden die acht Fachleute der Findungskommission eine künstlerische Leitung vorschlagen, der der documenta-Aufsichtsrat zustimmen muss. Dann geht die documenta mit der spannenden Personalie an die Öffentlichkeit.

documenta 14: Finanzskandal

Die bisher letzte documenta 14 hatte nicht nur mit ungewöhnlicher Kunst Schlagzeilen gemacht. Zum ersten Mal fand die Kunstschau gleichberechtigt an zwei Orten statt: neben Kassel in Athen. Auch das führte zu einem erheblichen Minus. Stadt Kassel und Land Hessen mussten eine Finanzierungslücke von 7,6 Millionen Euro stopfen. Bei der Aufarbeitung des Finanzdebakels geriet auch Oberbürgermeister Christian Geselle in die Kritik. Der Vertrag von documenta-Geschäftsführerin Annette Kulenkampff wurde frühzeitig aufgelöst. Mit Sabine Schormann gibt es nun eine Generaldirektorin für die Ausstellung, die alle fünf Jahre die Kunstwelt nach Kassel lockt.  

Die bisherigen documenta Leiter

  • documenta 1 (1955): Arnold Bode
  • documenta 2 (1959): Arnold Bode und Werner Haftmann 
  • documenta 3 (1964): Arnold Bode und Werner Haftmann 
  • documenta 4 (1968): 24- köpfiger documenta-Rat
  • documenta 5 (1972) Harald Szeemann 
  • documenta 6 (1977): Manfred Schneckenburger 
  • documenta 7 (1982): Rudi Fuchs
  • documenta 8 (1987): Manfred Schneckenburger 
  • documenta 9 (1992): Jan Hoet
  • documenta 10 (1997): Catherine David 
  • documenta 11 (2002) Okwui Enwezor 
  • documenta 12 (2007): Roger M. Buergel 
  • documenta 13 (2012) Carolyn Christov-Bakargiev
  • documenta 14 (2017): Adam Szymczyk

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare