Dorfplatz Verna als Treffpunkt für alle Generationen

+
Neuer Marktplatz: (Vorne) Melissa Franke, (dahinter von links) Annelie Staab, Zoé Nickel, Annika Rompf, Amelie und Jolina Vaupel nutzten die Gelegenheit für einen Spielplatztest.

Verna. Wo einst in Verna ein Rasenplatz war und eine alte Scheune stand, befindet sich jetzt ein generationenübergreifender Treffpunkt, der das Dorfleben bereichern und beleben soll.

Mit viel Musik und herzhaftem Speck- und Zwiebelkuchen aus dem Backhaus weihten die Vernaer am Samstag ihren neuen Dorfplatz ein. Die Sonne strahlte dazu.

„Es ist ein sonniger Tag für Verna, auf den wir alle lange gewartet haben“, sagte Ortsvorsteher Gerhard Baier.

Im Mittelpunkt des Projektes, das von den Vernaern mit konzipiert wurde, stehen das neue Backhaus und die sanierte Dorfscheune. Auch ein Spielplatz, eine als Steintreppe mit Podest angelegte Bühne und ein Grillplatz gehören zum Konzept. Ein gepflasterter Platz mit niedrigen Mauern und neu gepflanzte Bäume runden das Bild ab. Der schmucke Platz im Ortskern von Verna bietet Gelegenheit zum Spielen, Verweilen und bietet Raum für gesellige Anlässe.

Musikalisch eingeweiht wurde die Bühne des Dorfplatzes am Samstag vom Kinderchor Verna und dem Chor Song of Joy.

Nicht alles sei zur Einweihung fertig geworden, verriet Ortsvorsteher Baier. Ein Backhausvordach und einige Kleinigkeiten fehlten noch. Das Backhaus werde von den Dorfbewohnern regelmäßig genutzt.

Der Backhausverein zähle 46 Mitglieder. Jeden ersten Samstag im Monat werde gebacken, berichtete Baier.

Neben regionalen und gemeindeansässigen Firmen hätten sich die Vernaer mit rund 600 Stunden Eigenleistung an der Errichtung des Dorfplatzes beteiligt. Entstanden ist das neue Dorfzentrum in drei Bauabschnitten von 2010 bis 2012.

Mit Hilfe der Förderung im Stadtumbau sei das Dorfbelebungsprojekt umsetzbar gewesen, erklärte Bürgermeister Birger Fey. Die Kosten für den Dorfplatz beliefen sich auf rund 330.000 Euro. Das Land Hessen fördere das Projekt mit 235.000 Euro, der Eigenanteil der Gemeinde Frielendorf liege bei 95.000 Euro. (zhk)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare