Drei Autos an Auffahrunfall beteiligt

Obermelsungen. In einen Auffahrunfall auf der B 83 in der Nähe von Obermelsungen waren am Dienstag drei Fahrzeuge verwickelt. Der Unfall ereignete sich in der Tempo 70 Zone beim Bahnviadukt auf der Strecke von Morschen in Richtung Melsungen.

Laut Polizei wollte dort ein 21-jähriger Weidelbacher auf einen Parkplatz links von der Straße einbiegen und musste anhalten, um den Gegenverkehr passieren zu lassen.

Eine hinter ihm fahrende 18-jährige Konnefelderin bemerkte das haltende Fahrzeug rechtzeitig und bremste ihren blauen Volkswagen ab. Ein dahinter in gleicher Richtung fahrender 48-jähriger Melsunger reagierte laut Polizei aber zu spät, fuhr auf den Wagen der Konnefelderin auf und schob diesen auf das Fahrzeug des Weidelbachers.

Dabei entstand nach Polizeiangaben ein Schaden von 5000 Euro, verletzt wurde niemand. (sal)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare