Drei Autos in Auffahrunfall verwickelt

Treysa. Drei Autos waren am Freitag um 12.10 Uhr in der Friedrich-Ebert-Straße in Treysa an einem Unfall beteiligt. Wie die Polizei mitteilte, wurde keiner der Fahrer verletzt. Es entstand Sachschaden von 5100 Euro.

Eine 40-Jährige aus Schwalmstadt war mit ihrem Auto von Ziegenhain kommend in Richtung Treysa Ortsmitte unterwegs. Vor ihr ordnete sich in Höhe des Hagebau-Baumarkts ein Fahrzeug auf die Straßenmitte ein, um nach links auf einen Parkplatz abzubiegen.

Die 40-Jährige bremste. Hinter ihr fuhr eine 72-Jährige, die ebenfalls sofort bremste.

Ein 52-jähriger Schwalmstädter, der sich von hinten den zum Stehen gekommenen Autos näherte, erkannte die Situation zu spät, fuhr auf und schob die beiden Autos vor ihm ineinander. (zty)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare