Spogat, Draude und Frank treten an

Spogat, Draude und Frank: Drei Kandidaten wollen Fritzlarer Bürgermeister werden

Fritzlar. Drei Kandidaten wollen Bürgermeister von Fritzlar werden. Um das Amt bewerben sich bei der Wahl am 29. Januar 2012 Hartmut Spogat (CDU), Gerlinde Draude (SPD) und der parteilose Bewerber Joachim Frank.

Diese drei Bewerber haben bis zum Fristende am Donnerstag um 18 Uhr ihre Unterlagen im Rathaus abgegeben, bestätigte Wahlleiter Gerhard Schütt auf Anfrage der HNA.

Bernhard Mantei, der eine Kandidatur angekündigt hatte, sie dann wieder zurückzog und kürzlich erklärt hatte, er wolle doch antreten, hat keine Unterschriftenliste eingereicht. Jeder Bewerber musste 74 Unterstützer benennen, die alle wahlberechtigt sein müssen.

Spogat, Draude und Frank bewerben sich um die Nachfolge von Amtsinhaber Karl-Wilhelm Lange (CDU), dessen Amtszeit am 30. April kommenden Jahres endet und der nicht wieder zur Wahl antreten wird.

Sollte keiner der drei Bewerber bei der Wahl im Januar die absolute Mehrheit der abgegebenen Stimme erhalten, wird eine Stichwahl der beiden besten Bewerber angesetzt. Diese wird dann am 12. Februar stattfinden. (ode)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare