Drei Räuber erbeuteten ein Mobiltelefon

Homberg. Sie waren zu dritt und hatten es auf Wertsachen abgesehen. In der Hans-Staden-Allee in Homberg hat sich am Donnerstag gegen 23.10 Uhr ein Überfall ereignet.

Wie die Polizei mitteilt, waren ein 25-Jähriger und ein 23-jähriger Homberger an einer größeren Personengruppe vorbeigegangen. Dann traten ihnen drei Männer in den Weg und schlugen auf sie ein. Sie forderten Wertgegenstände.

Dem 23-Jährigen nahmen sie ein Handy ab und flohen in Richtung Stadtmitte, so die Polizei.

Nur ein Räuber könne beschrieben werden: 1,80 Meter, kurze, schwarze Haare, kräftige Statur, Dreitagebart, Deutsch mit Akzent, südländische Erscheinung, blaue Jeans, schwarze Jacke. (ode) Hinweise: Tel. 0 56 81/77 40

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare