Gesamtschule Guxhagen verabschiedete Lehrer

Drei sagten dem Schulleben ade

Gingen in Pension: von links Robert Metz, Norbert Maurer und Karl-Heinz Vogt. Foto: nh

Guxhagen. Die Gesamtschule Guxhagen hat drei Lehrer verabschiedet: Karl-Heinz Vogt, Robert Metz und Norbert Maurer. Das teilte Schulleiter Thomas Wiegand mit.

Alle drei hatten bei einer Feier in der Schulmensa ihren letzten offiziellen Auftritt, der tränenreich und lustig war und mit viel Wortwitz gestaltet wurde, heißt es in einer Mitteilung. Neben vielen Abschiedsreden hatte das Kollegium ein ansprechndes Programm zusammengestellt.

So bekam jeder Ruheständler ein persönliches Abschiedsständchen, das von den Kollegen selbst gedichtet worden war und vorgetragen wurde. Auch die besonderen Eigenheiten der Kollegen wurden in amüsanten Sketchen zum Besten gegeben. Eine starke Verbundenheit mit der Schule verspürte man in allen drei Abschlussreden der Pensionäre.

Der musikalische Höhepunkte des Abends war der Auftritt der Kollegin Sonja Schäfer mit dem Lied „Somewhere over the Rainbow“, der von der Lehrerband begleitet wurde. Heiter ging es zu bei dem Quiz „Wer wird Pensionär?“, bei dem Fragen rund um die Person und über das Leben der drei beantwortet werden mussten. (red)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare