Pepperland Group lädt ein zum Konzertabend

Drei spielen auf im Kulturbahnhof

Beliebte Gäste aus Kassel: Die Garage Blues Band spielt auf im Ziegenhainer Kulturbahnhof. Foto: privat

Ziegenhain. Zum musikalischen Frühlingserwachen lädt die Pepperland Group für Freitag, 26. April, in den Kulturbahnhof in Ziegenhain ein. Über 200 Gäste finden dort Platz in einem ausgebauten Güterschuppen, der für Musikveranstaltungen bestens geeignet ist, berichten die Veranstalter.

Mit dabei beim Konzertabend sind drei Bands. Claptomanie aus Marburg ist eine Clapton-Coverband um den Ex-Roverbeats Gitarristen Ralf Rossbach. Die Gruppe präsentiert Songs aus dem musikalischen Fundus von „Mr. Slowhand“, mit viel Raum für Interpretation und Improvisation.

Die Garage Blues Band aus Kassel rund um den Ausnahmegitarristen Oliver Franke hat bereits im Herbst 2011 den Rockkeller Lesch zum Tanzen gebracht, heißt es weiter. Die Band zelebriert die gesamte Bandbreite des Blues, von klassisch fein bis unglaublich dreckig. Sie spielen und zelebrieren Blues. Als Special-Guest ist Milena Buck aus Schrecksbach zu sehen und zu hören .

Die Schülerin hat mit gerade mal 14 Jahren schon eine Menge Bühnenerfahrung gesammelt. Obwohl noch am Anfang ihrer Karriere, hat sie bereits einen eigenen, unverwechselbaren Stil gefunden und eine reife Stimme entwickelt.

Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt kostet zehn Euro, Schüler zahlen fünf Euro.

Wettbewerb beim Weindorf

Außerdem kündigt die Pepperland Group an, dass in diesem Jahr wieder ein Nachwuchs-Bandwettbewerb zum Weindorfs an der Totenkirche stattfindet – am Sonntag, den 14. Juli. Wie schon in den vergangenen beiden Jahren, sind junge Bands und Musiker aus der Region aufgerufen, ihr Können im Wettbewerb und auf großer Bühne zu präsentieren. (jkö)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare