Drogen-Schmuggel im Knast: Prozess wird fortgesetzt

Treysa. Der Prozess gegen einen 31-jährigen Frankfurter, der im Ziegenhainer Gefängnis mit Drogen gehandelt haben soll, wird am Dienstag ab 9.30 Uhr im Gericht Treysa fortgesetzt. Es wird mit einem Urteil gerechnet.

Am ersten Verhandlungstag war der Hauptbelastungszeuge nicht erschienen. Mehr später an dieser Stelle. (mso)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare