Radtour des ADFC Schwalmstadt führte die Teilnehmer von Treysa nach Gilserberg

Mit dem E-Bike durch das Hochland

Idyllische Landschaft: Die E-Bike-Tour des ADFC Schwalmstadt führte die Teilnehmer nach Gilserberg. Foto:s privat/nh

Schwalmstadt. „Man hat ja überhaupt nicht gemerkt, dass es die ganze Zeit bergauf ging“, sagte Peter Appenroth. Er und weitere 27 Personen radelten kürzlich von Treysa nach Gilserberg und auf einer anderen Route wieder zurück.

600 Höhenmeter und 35 Kilometer Strecke bewältigten die Teilnehmer der E-Bike-Tour. Darunter auch sieben Personen, die von Neukirchen aus starteten und daher sogar 60 Kilometer bewältigten. Der ADFC Schwalmstadt organisierte die Tour. Der Energieversorger EAM und der Tourismusservice Rotkäppchenland sponserten die Tour, wodurch die E-Bikes zum halben Preis gebucht werden konnten. Der Tourismusservice hat an drei Standorten Leih-E-Bikes postiert – jeweils zehn Räder können in Treysa bei „Fischis Bike Box“ und in Neukirchen im „Fitnessstudio Vitalis“ ausgeliehen werden. Fünf E-Bikes stehen im Café Viehmeier in Gilserberg bereit. Der ADFC kündigte bereits an, im kommenden Jahr wieder eine E-Bike-Tour anbieten. (dag)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare