Niederbeisheimer Schwimmbad feierte ein großes Fest

Ein echtes Kleinod

Schwimmbadfest: Ein wachsames Auge auf die Kinder im Schlauchboot hatte DLRG-Vorstandsmitglied Berthold Köthe. Er hat zahlreichen Kindern das Schwimmen beigebracht. Foto: Meinicke

Niederbeisheim. Das Wetter am Wochenende hinderte die sportlichen Niederbeisheimer Fans nicht, das Schwimmfest im idyllisch gelegenen Freibad abzuhalten. Der Betrieb läuft in Kooperation mit dem örtlichen DLRG-Verein.

Vorstandsmitglied Berthold Köthe ist schon seit 39 Jahren aktiv, um allen das Schwimmen beizubringen. So ist Bürgermeister Jörg Müller zu recht stolz, dass jedes Kind im Ort schwimmen könne.

Im vergangenen Jahr wurde das 40 jährige Bestehen mit einem 24-Stunden Schwimmen gefeiert. Die dabei gesammelten Spenden wurden nun dem Bürgermeister mit einem Scheck über 3700 Euro überreicht.

Davon wurden bereits ein Spielturm und ein Volleyballnetz angeschafft. Ein spezieller Sauger zur Wasserreinigung folgt noch. Schwimmmeister Horst Monk ist zu verdanken, dass die Wasserqualität seit Jahren nicht beanstandet wurde.

Nach kurzen Begrüßungsworten begannen die Kinder fröhlich mit liebevoll vorbereiteten Wettkämpfen. Niederbeisheim hält sich mit diesem Familienbad ein echtes Kleinod. (me)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare