Ehepaar aus Wolfhagen bei Unfall schwer verletzt

Wolfhagen. Schwer verletzt wurde ein Ehepaar aus Wolfhagen bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch. Eine 26-Jährige aus Bad Arolsen fuhr gegen 13.35 Uhr mit ihrem Auto von der „Neuen Mühle“ kommend auf die Landesstraße 3214.

Dabei beachtete sie nach Angaben der Polizei nicht die Vorfahrt des Wolfhager Autos, das gesteuert von einer 74-Jährigen in Richtung Nothfelden unterwegs war. Im Einmündungsbereich stießen beide Pkw zusammen.

Die Wolfhagerin und ihr 77-jähriger Ehemann wurden schwer verletzt in die Kreisklinik Wolfhagen eingeliefert. Die Frau aus Bad Arolsen blieb unverletzt.

An den beiden Autos entstand Sachschaden von 11 000 Euro. (bic)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion