Ehrendoktor für Borkener Professor Reinhard Schnettler

Borken. Der aus Borken stammende Medizinprofessor Reinhard Schnettler hat die Ehrendoktorwürde der Carol-Davila-Universität in Bukarest erhalten.

Schnettler ist Direktor der Gießener Universitäts-Klinik für Unfallchirurgie. Mit seinen Forschungen zu Knochenersatzmaterialien, Wachstumsfaktoren und Knorpel-Transplantationen hat er sich einen Namen gemacht.

Der Kontakt zur Bukarester Universität für Medizin und Pharmazie entstand durch gemeinsame Forschungsprojekte und Aktivitäten in internationalen Organisationen für Sporttraumatologie.

Reinhard Schnettler stammt aus Borken. Der 65-Jährige studierte sowohl Veterinärmedizin als auch Humanmedizin in Frankfurt und Gießen. Seit 1995 ist er Professor für Unfallchirurgie an der Justus-Liebig-Universität.

Schnetter ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Chirurgie, Handchirurgie Sportmedizin, Physikalische Therapie und hat die Ausbildungsberechtigung für Handchirurgie . (zgc)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare