Auszeichnungen für ehrenamtliches Engagement und besondere sportliche Leistungen

Ehrenplaketten an Gilserberger

Von links: Thomas Gömpel, Gerhard Schütz, Lothar Vestweber, Rosemarie Ilg, Lothar Dietrich, Ewald Schaal, Konrad Sporleder.

Sebbeterode. Auch in Gilserberg ist es mittlerweile Tradition, zum Ende eines Jahres Menschen für ihr ehrenamtliches Engagement und für sportliche Leistungen zu ehren. Im Anschluss an die letzte Gemeindevertretersitzung in diesem Jahr wurden am Dienstag wieder Ehrenplaketten verliehen. Bürgermeister Lothar Vestweber und Parlamentsvorsteher Lothar Dietrich ehrten am Dienstag in Leos Kulturscheune vier Gemeindemitglieder.

Gerhard Schütz aus Lischeid wurde für über fünf Jahrzehnte ehrenamtliche Arbeit unter anderem als Gründungsmitglied des Posaunenchors Lischeid-Winterscheid-Heimbach geehrt. Außerdem ist er seit vielen Jahren aktives Mitglied unter anderem beim DRK, der Freiwilligen Feuerwehr und des Verschönerungsvereins Lischeid. Rosemarie Ilg wurde für die Wettkampferfolge mit ihrer Retriever-Hündin Rain ausgezeichnet. Das Team belegte beim Internationalen Workingtest in Norwegen in diesem Jahr den dritten Platz. Ilg erhielt die Ehrenplakette in Gold der Gemeinde Gilserberg. Ewald Schaal wurde für seine zuverlässige und uneigennützige Arbeit im Tischtennissport geehrt. Nie selbst aktiver Spieler, ist er aus der Vereinsgeschichte des TTC Sebbeterode – nicht nur wegen seiner Rolle als Schriftführer, sondern auch wegen seines reichen Fundus an Geschichten – nicht wegzudenken. Konrad Sporleder ist einer der Gründer des TTC und seit vielen Jahren Vorsitzender der Gefriergemeinschaft, des Jagdausschusses und im Vorstand der Raiffeisenbank Gilserberg. Vestweber bedankte sich bei allen für ihren Einsatz. (joc)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare