Ehrenzeichen: Karl-Heinz Baberuxky rettete Frau das Leben

Engagierter Lebensretter: Karl-Heinz Baberuxky. Foto: Zerhau

Borken. Der Borkener Feuerwehrmann Karl-Heinz Baberuxky erhielt für seinen Einsatz als Lebensretter aus der Hand von Vizelandrat Winfried Becker das Silberne Brandschutzehrenzeichen als Steckkreuz.

Beim Brand eines Wohn- und Geschäftshauses in der Borkener Innenstadt war im brennenden Dachgeschoss eine 78-jährige Bewohnerin eingeschlossen, der Fluchtweg durch das Treppenhaus abgeschnitten. Beim Eintreffen der Drehleiter stand die Seniorin an einem Dachgaubenfenster.

Baberuxky drang über den Leiterpark zu der eingeschlossenen Frau vor, die aber nicht über die Leiter heruntergehen konnte. Der Borkener blieb unter Einsatz seines Lebens bei der Frau am Fenster und wurde bei der dramatischen Rettung leicht verletzt. Karl-Heinz Baberuxky setzte sein Leben aufs Spiel, um die Frau zu retten. (zzp)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare