Einbrecher flohen nachts ohne Beute

Treysa. Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Freitag versucht, in eine Imbissbude an der Osttangente in Treysa einzubrechen.

Dafür hebelten sie im Zeitraum zwischen 20.45 und 7.15 Uhr mehrere Bretter aus der Holzverkleidung der Bude. Es gelang ihnen laut Polizei aber nicht, durch die aufgebrochene Lücke in die Imbissbude einzusteigen. Anschließend flohen die Unbekannten ohne Beute. Der Sachschaden beträgt 300 Euro. (sal)

Hinweise: Polizeistation Schwalmstadt, Tel. 06691/9340.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare