Einbrecher scheitern an bellendem Hund

Wolfhagen. Wohl dem, der eine derart wirkungsvoll "Alarmanlage" zuhause hat. Dem Hund sei Dank: Am Freitag scheiterte in der Zeit zwischen 18.30 und 22.40 Uhr der Einbruch in ein Einfamilienhaus an der Schäferstraße in Wolfhagen.

Von den Bewohnern war zu diesem Zeitpunkt niemand zuhause, allein der Hund hielt die Stellung.

Als dann an der Haustür ein Glaselement in Höhe der Klinke eingeschlagen wurde, hat, davon geht die Polizei aus, der aufmerksame Vierbeiner, laut gebellt und den oder die Täter in die Flucht geschlagen. Hinweise an die Polizei in Wolfhagen, 05692/98290. (nom)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare