Einbruch in Breunaer Gewerbebetrieb

Breuna. Eine Hilti-Bohrmaschine und eine Rüttelplatte der Marke „Bomak“ – diese Werkzeuge erbeuteten am Samstag, den 30. Juni, bislang unbekannte Täter.

Laut Polizei brachen sie zwischen 17 Uhr 30 und 19 Uhr in die Halle eines Gewerbebetriebes in der Holländischen Straße in Breuna ein. Der Wert der gestohlenen Werkzeuge beträgt rund 3500 Euro. Da die Diebe ein Schloss und eine weitere Tür aufbrachen, entstand ein zusätzlicher Sachschaden von 500 Euro.

Fahrt ohne Führerschein

Außerdem hat die Polizei am Samstagabend einen 50-Jährigen erwischt, der unter Alkoholeinfluss mit seinem Auto unterwegs war. Zudem besaß der Mann auch gar keinen Führerschein. Er wurde gegen kurz vor 23 Uhr von der Polizei im Bereich des Rasthofes Elsinger Höhe kontrolliert. Anschließend wurde ihm auf der Polizeistation Blut abgenommen, um die Höhe des Alkoholgehaltes festzustellen. (nif)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare