Einbruch im Friseurgeschäft: Hausbewohner verscheuchte Diebe

Wabern. Unbekannte Täter versuchten am späten Montagabend in ein Friseurgeschäft in Wabern einzubrechen. Ein Hausbewohner konnte die mutmaßlichen Diebe verscheuchen.

Wie die Polizei mitteilte, begaben sich die Einbrecher zur Eingangstür des Geschäfts in einem Hausdurchgang und versuchten die Tür aufzubrechen.

Ein Hausbewohner wurde durch die Geräusche aufmerksam. Er verscheuchte einen Täter von der Geschäftstür, indem er gegen die Haustürscheibe schlug.

Laut Polizei flüchteten die Männer in Richtung eines Parkplatzes. Die unbekannten Täter richteten bei ihrem Einbruchsversuch einen Schaden von 1200 Euro an. (bas)

• Hinweise: Polizei Fritzlar Tel. 05622/99660.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare