Einbrüche in Pfarramt und Wohnhaus

Melsungen. Zwei Einbrüche hat es in den vergangenen Tagen in Melsungen gegeben. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, waren Unbekannte am Donnerstag zwischen 19.30 und 21.10 Uhr ins Katholische Pfarrhaus eingestiegen.

Sie stahlen sie einen kleinen Geldbetrag. Der Sachschaden beläuft sich auf 250 Euro, die Täter hatten ein Fenster aufgebrochen.

Zwischen Donnerstag, 13 Uhr und Freitag, ein Uhr, wurde zudem in ein Wohnhaus in der Straße Zum Pfieffrain eingebrochen. Gestohlen wurde nichts, allerdings entstand ein Schaden von 400 Euro: Die Einbrecher hatten versucht, die Terrassentür aufzuhebeln, und dann eine Fensterscheibe mit einem Stein eingeworfen. • Hinweise: Polizei Melsungen unter Tel. 05661/70890. (red)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare