Vorösterlicher Kunsthandwerkermarkt stimmte am Wochenende auf den Frühling ein

Ostermarkt: Eine Hasenfamilie im Ei

Fritzlar. Karneval ist gerade vorbei, da steht schon Ostern vor der Tür – und damit auch der Start für die Ostereiermärkte. In Fritzlar trafen sich am Wochenende 19 Aussteller beim vorösterlicher Kunsthandwerkermarkt im Regionalmuseum Hochzeitshaus.

Viele der Künstler und Handwerker ließen sich gerne bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen.

Dabei wird schnell klar: Was die Besucher zu sehen bekommen, ist das Ergebnis langer, mühevoller kreativer und detailverliebter Arbeit. Allein, bis mit dem Bemalen der Eier begonnen werden kann, sind mehrere Arbeitsschritte nötig, sagt Sabine Becker aus Ziegenhain. Sie ist in Schwälmer Tracht nach Fritzlar gekommen, und vor allem ihre Eier mit Schwälmer Motiven gefielen den Besuchern. Nach 20 Stunden gehts los Insgesamt dauere es mindestens 20 Stunden, bis sie mit dem Verzieren beginnen könne. „Es ist eine schöne, aber auch eine sehr aufwändige Arbeit“, sagt sie. „Aber sie macht mir viel Freude“, sagt sie, und da stimmt ihr auch Gundi Gerke aus Rhünda zu.

Einen Blick in die Eier kann man am Stand von Martha Schwalm aus Bad Hersfeld werfen. Sei hat die Eier nicht nur mit österlichen Motiven versehen, sie hat gleich auch noch eine Tür in das Ei gefräst und diese gibt dann den Blick frei auf ein weiteres, bemaltes Ei. Darauf zu sehen eine Hasenfamilie. Fast scheint es so, als lade sie zum Osterfest in ihre gute Stube ein. Auch das faszinierte die Besucher.

Trotz der großen Auswahl und der guten Stimmung der Kunsthandwerker, zeigten sich einige am Samstagnachmittag doch ein wenig enttäuscht über die bis dahin geringe Besucherzahl. Schuld sei vermutlich das Wetter, spekulierten sie. „Bei dieser Kälte und dem Schneetreiben bleiben viele vermutlich lieber zu Hause, weil ihnen noch nicht nach Ostern ist“, sagte Sabine Becker. Dabei sei der Ostermarkt doch die perfekte Gelegenheit, um sich in Sachen Dekoration schon ein wenig auf den Frühling einzustellen.

Der Ostermarkt ist am Sonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Eintritt: 1 Euro.

Von Maja Yüce und Peter Zerhau

Fotos vom Ostermarkt in Fritzlar

Osterausstellung in Fritzlar

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Zerhau

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare