Eine Woche danach: Organisatoren werten Ten Sing-Festival als großen Erfolg

Eine Welle der Begeisterung

Mary Hastings aus Cambridge: „Die Ten Singer haben sich hier in Ziegenhain einfach zu Hause gefühlt. “

Ziegenhain. Eine Woche nach dem Finale des Ten SingFestivals sind im Chinamessepark in Ziegenhain die letzten Spuren der Großveranstaltung beseitigt, doch die Welle der Begeisterung, die den Schwalmstädter Stadtteil erfasst hatte, wirkt noch weiter nach.

„Die Ten Singer haben sich hier in Ziegenhain einfach zu Hause gefühlt“, sagte Mary Hastings. Die 56-jährige Festival-Teilnehmerin aus Cambridge bringt das auf den Punkt, was aus Sicht von Festival-Sprecher Engin Eroglu und Organisationsleiter Carsten Kranz den Charme der Großveranstaltung mit 2000 Teilnehmern aus 19 Nationen ausmachte.

Für Organisationschef Kranz ist das Konzept aufgegangen, auf die Strukturen einer Kleinstadt zu setzen: „Hier haben die Relationen gestimmt, das Prinzip der kurzen Wege hat sich bewährt.“

Und nicht nur das – freudig überrascht haben die Organisatoren die große Resonanz in der Bevölkerung registriert. Das habe es bei einem Ten Sing-Festival noch nie in dieser Größenordnung gegeben: Täglich seien mehr Besucher auf das Festivalgelände geströmt. Zum Finale sei die Veranstaltung mit 450 Besuchern und 2000 Festivalteilnehmern komplett ausverkauft gewesen, sagt Eroglu, es hätten sogar neue Eintrittsbändchen angefertigt werden müssen, um dem großen Ansturm gerecht zu werden.

Kassensturz hat Organisator Kranz noch nicht gemacht. Doch ist er sich sicher, dass es keine großen Überraschungen geben werde. Ein Plus habe dieses Festival sicher nicht erwirtschaftet, damit sei auch nicht gerechnet worden. Das Defizit trage der CVJM Gesamtverband.

Ein Plus hat das Festival allerdings zu verbuchen: Neben vielen Sympathien hat die Ten Sing-Bewegung in Nordhessen vier neue Gruppen hinzugewonnen.

Ten Sing Ziegenhain trifft sich montags ab 18.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Ziegenhain

Von Sylke Grede

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare