1. WLZ
  2. Hessen

Eintracht spielt 1:1 gegen Nürnberg: Nur Paciência trifft

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Fußball
Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz. © Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Ohne einige Nationalspieler wie Torhüter Kevin Trapp hat Eintracht Frankfurt im Testspiel gegen den 1. FC Nürnberg nicht glänzen können. Das Bundesliga-Team von Trainer Oliver Glasner kam am Donnerstag gegen den Zweitligisten zu einem 1:1 (1:0). Gonçalo Paciência brachte die Gastgeber mit 1:0 in Führung (10. Minute). Pascal Köpke glich in einer zerfahrenen Schlussphase aus (79.

Frankfurt/Main - ).

Wegen einer Wadenblessur musste Abwehrspieler Christopher Lenz noch vor der Pause raus. Dafür gab der länger verletzte Angreifer Ragnar Ache sein Comeback. Das nächste Bundesliga-Spiel für den Europa-League-Viertelfinalisten steht am 2. April gegen Schlusslicht Greuther Fürth an. dpa

Auch interessant

Kommentare