Eisglätte bei Itzenhain: Zwei Unfälle am selben Ort

Itzenhain. Auf plötzlich eisglatter Straße ereigneten sich am Freitag an der Landesstraße zwischen Treysa und Gilserberg an derselben Stelle innerhalb weniger Minuten zwei Unfälle.

Nach Angaben der Polizei verlor in Höhe des Abzweigs nach Itzenhain zuerst ein 50-jähriger Autofahrer aus Gilserberg gegen 20.50 Uhr die Kontrolle über sein Fahrzeug. Aus Richtung Treysa kommend, kam der Mann von der Fahrbahn ab, fuhr gegen eine Böschung und kam auf einem angrenzenden Feld zum Stehen. Der Schaden: 1500 Euro.

Fünf Minuten später kam eine 21-jährige Autofahrerin aus Frielendorf, die ebenfalls in Richtung Gilserberg fuhr, von der Straße ab und fuhr in den Graben. Der Schaden diesmal: 4000 Euro. Beide Unfallbeteiligten blieben unverletzt, heißt es im Polizeibericht. (jkö)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare