Elektro-Klänge zum Abschluss des Kulturzelt-Festivals im Wolfhager Stadtpark

+

Zum Abschluss des 20. Kulturzelt-Festivals gab es am Sonntag elektronische Klänge und wummernde Beats: Mehrere in der Szene angesagte DJs aus Nordhessen legten bei der Veranstaltung „Kulturzelt meets Elektro“ auf.

Mit dabei Chris Parntribe (Kassel), DJ Mücke (Waldeck, beide im Bild) und der Organisator des Abends, Sven Gee aus Calden. Leider waren nur wenige Besucher der Einladung zur „Elektro-Premiere“ ins Zelt im Wolfhager Stadtpark gefolgt. Deshalb wurde der Abend auch etwas früher beendet, sagte Veranstalter Wolfgang Frey.

Er sei aber mit dem Verlauf des 20. Kulturzelt-Festivals überaus zufrieden, mehr als 10 000 Besucher waren zu den 16 Veranstaltungen in die Teichwiesen gepilgert und erlebten unter anderem Auftritte von Adel Tawil, Milow, Nena und vielen mehr. (uli)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare