„Endlich Farbe!“

+
Fachgespräche: Bei der Guxhagener Frühlingsmesse erhalten die Besucher Informationen aus erster Hand.

Die IGG, die Interessengemeinschaft Guxhagener Gewerbetreibender, lädt an diesem Wochenende zur großen Frühlingsmesse nach Guxhagen ein.

Am Samstag, 27. April, und Sonntag, 28. April, gibt es im Bürgersaal Guxhagen und auf dem dazugehörigen Freigelände ein abwechslungsreiches Programm und viele Informationen für die Besucher.

Los geht es am Samstag, 27. April, um 13 Uhr. Eröffnet wird die IGG Frühlingsmesse mit einem Sektempfang. Um 14 Uhr sorgt Kevin Stroop mit guter Musik für launige Unterhaltung. Nicht verpassen sollte man den Auftritt der Cheerleader der MT Melsungen um 16 Uhr.

Der zweite Tag der Frühlingsmesse beginnt um 11 Uhr mit dem traditionellen Frühschoppen.

Wer den Auftritt am Samstag verpasst hat oder einfach noch mal zuschauen möchte, der kann um 12 Uhr die Cheerleader der MT Melsungen bejubeln. Um 15 Uhr tritt das Akkordeon Orchester Kassel e.V. auf.

Download der Sonderseite "Frühlingsmesse Guxhagen"

Am Sonntag steht auch für die Senioren etwas auf dem Programm: Die IGG lädt zum Seniorennachmittag auf die Frühlingsmesse in den Bürgersaal Guxhagen. Dort kann man ein paar kurzweilige Stunden bei Kaffee und Kuchen, netten Gesprächen und natürlich viel Informationen der Guxhagener Gewerbetreibenden verbringen. Auch von diesem Frühlingsfest versprechen sich die Veranstalter wieder einen regen Austausch mit den Besuchern.

Download der Sonderseite "Frühlingsmesse Guxhagen"

Die Frühlingsmesse der IGG steht unter dem Motto „Endlich Farbe“. Mut zur Farbe – dafür bietet die Frühlingsmesse an diesem Wochenende für die Guxhagener Gewerbetreibenden die ideale Plattform. „Bunte“ Stände, „farbiges“ Programm und dazu Musik und Tanz bieten den Besuchern ein „Farbenfeuerwerk“. Es soll ein „Farbrausch“ werden, der die Besucher mit Unterhaltung und Informationen in den „farbenfrohen“ Frühling bringt. „Nach monatelangem Weiß und Grau können wir endlich in den bunten Vorsommer schauen“, so Jens Wiedmann. Er gehört zum Vorstand der IGG und freut sich auf die Frühlingsmesse. „In den vielen Jahren der IGG sind wir mit unseren verschiedenen Veranstaltungen mittlerweile ein Klassiker, der sich aber immer wieder neu erfindet.“ (phr)

Partner dieser Sonderveröffentlichung:

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.