Servicegemeinschaft Wolfhagen erwartet zur Gesundheitsmesse am Wochenende zahlreiche Besucher

Mit Energie in den Frühling

Ernährungsberatung: Diätassistentin Silvia Lauferweiler (rechts) informiert Ingrid Möller über eine fettarme Kost. Auch darüber wird bei der Gesundheitsmesse informiert. Foto: Archiv

Wolfhagen. Bleib gesund in Wolfhagen – unter diesem Motto findet am Wochenende zum zweiten Mal die Wolfhager Gesundheitsmesse in der Stadt- und Kulturhalle statt. An zwei Tagen informieren rund 40 Messeteilnehmer über medizinische Themen, Naturheilkunde, Vorsorge und Gesundheit. Veranstalterin der Schau ist die Servicegemeinschaft Wolfhagen.

Unternehmen und Freiberufler aus dem Gesundheitsbereich wie Ärzte, Heilpraktiker, Apotheker, Therapeuten, Sanitätshäuser, Gesundheits- und Fitnessstudios sowie diverse Unternehmen aus dem Wellnessbereich und auch Vereine, Institutionen und Selbsthilfegruppen nehmen als Aussteller an der Messe teil. „Sie bieten ein abwechselungsreiches Informationsprogramm mit der Möglichkeit zu persönlichen Gesprächen und Beratung“, sagt Heike Hilde Drüge vom Organisationsteam.

Zuletzt vor sieben Jahren

Die Atmosphäre auf der Gesundheitsmesse in Wolfhagen habe zuletzt vor sieben Jahren die Besucher positiv beeindruckt. Ein attraktives Rahmenprogramm mit Vorträgen und Vorführungen werde auch diesmal wieder Wünsche in Sachen Gesundheit erfüllen. Dabei wird es um Schüssler Salze, Rückenprobleme und Patientenverfügungen gehen – zu diesen Themen werden an beiden Tagen Vorträge angeboten. Eine Übersicht über die Veranstaltungen gibt es im Internet unter www.service-gemeinschaft-wolfhagen.de.

Mit einem Rahmenprogramm wollen auch die Vereine aus der Region die Besucher bei Laune halten. So treten am Samstag Drums Alive auf, es gibt Line Dance und Street Jam-Vorführungen. Am Sonntag geben die VfL-Ringer einen Einblick in ihren Sport und der Küken- und Seniorenchor wird sich musikalisch zu Wort melden.

Kinderbetreuung

Weil die Tagesmütter in den Räumen des Zwergenstübchens für eine Kinderbetreuung sorgen werden, können sich auch die Eltern in Ruhe die Ausstellung ansehen. Für das kulinarische Angebot werden unter anderem die Landfrauen und die Arbeiterwohlfahrt sorgen.

Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft von Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke. Er wird die Messe am Samstag, 24. März, um 11 Uhr eröffnen. Die Besuchszeiten der Gesundheitsmesse sind am Samstag von 11 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 17 Uhr. (ant)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare