Wirtschaftsministerin Puttrich in Homberg zu Gast – Diskussion mit Firmenchefs aus der Region

Energiewende als Thema für Unternehmer

Schwalm-Eder. Mit Chancen und Risiken der Energiewende für Hessen beschäftigen sich Firmenchefs aus dem Schwalm-Eder-Kreis am Dienstag, 9. Oktober, beim Unternehmertag Schwalm-Eder. Zu der Veranstaltung, die um 18.30 Uhr in der Homberger Stadthalle beginnt, wird unter anderem auch die hessische Umweltministerin Lucia Puttrich erwartet.

An ihren Vortrag schließt sich eine Podiumsdiskussion mit Unternehmern aus der Region an. In diesem Jahr sind dabei: Reinhard Bauer (Horn & Bauer), Günther Cramer (SMA Solar), Wolfgang Imberger (Kraftstrom-Bezugsgenossenschaft Homberg), Thomas Weber (Eon Mitte). Die Veranstaltung wird von der freien Journalistin Petra Nagel moderiert.

Der Unternehmertag wird vom Zentrum der Wirtschaft Schwalm-Eder (ZWS) getragen. Hier arbeiten die Kreishandwerkerschaft, das IHK Service-Zentrum, der Touristik-Service Kurhessisches Bergland, der Einzelhandelsverband Hessen-Nord sowie der Landkreis und die Vereinigung der Wirtschaft im Schwalm-Eder-Kreis zusammen. Die Veranstaltung wird von Firmen aus der Region unterstützt. Für die Wirtschaft im Landkreis begrüßt Karl-Otto Winter, Vorsitzender des IHK-Regionalausschuss Schwalm-Eder, die Gäste. (red)

Anmeldungen: Zentrum der Wirtschaft, Parkstraße 6, Homberg, Tel. 05681/775-477. Im Kostenbeitrag von 30 Euro ist ein Imbiss enthalten. www.unternehmertag-schwalm-eder.de.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare