Schüler der Musikschule Wolfhager Land feiern vordere Plätze bei „Jugend musiziert“

Erfolge auf Celli und Flöten

Vielversprechender musikalischer Nachwuchs: Lisa Fuhr, Konstantin Basteck (beim Wettbewerb nicht dabei), Amrei Gränzdörffer, Annika Basteck, Charlotte Schmidt und Christine Stoffel belegten den zweiten Platz. Foto: nh

Wolfhagen. Die Schüler der Musikschule Wolfhager Land feierten beim Regionalwettbewerb von „Jugend musiziert“ auch in diesem Jahr große Erfolge. In Kassel traten die Nachwuchsmusiker jetzt zu Konzerten an.

In der ersten Runde des bundesweiten Wettbewerbs errang das Cellotrio „Free Strings“ mit Christin Kuhaupt, Theresa Lubitz und Johanna Bulle unter der Leitung von Erika Umanez einen ersten Platz. Zwei zweite Plätze gingen an das Streichtrio (Nele Schönewolf, Ronja Bohlender und Antonia Bossecker) von Klaudia Piecha und das Blockflötenquartett (Lisa Fuhr, Amrei Gränzdörffer, Annika Basteck und Charlotte Schmidt) von Christine Stoffel.

Einen weiteren ersten Platz und somit die Teilnahme am Landeswettbewerb erreichte Noémie Klages mit ihrem Celloquartett aus Kassel.

Dieses Jahr findet „Jugend musiziert“ zum 48. Mal statt. Es ist ein Nachwuchswettbewerb für Kinder und Jugendlichen, die als Solisten oder in Kammermusikensembles musizieren. Mitmachen kann jeder, der privaten Musikunterricht erhält, an einer Musikschule oder an einer allgemeinbildenden Schule unterrichtet wird.

Team-Gedanke

Neben Motivation und Anregung für den eigenen musikalischen Lebensweg vermittelt „Jugend musiziert“ nach der Wettbewerbsphase weitere Förderungen und Stipendien. Vor allem in der Ensemblewertung steht während der Vorbereitung und beim Auftritt der Team-Gedanke im Vordergrund: miteinander zu musizieren, gemeinsam ein Werk zu erarbeiten und es vor Publikum zur Aufführung zu bringen.

Die Preisträger des Regionalwettbewerbs Jugend musiziert veranstalten am Sonntag, 13. März, um 11 Uhr ein Konzert im Foyer des e.on-Mitte-Gebäudes in Kassel. Interessierte Zuhörer sind dazu eingeladen.

Der Landeswettbewerb von „Jugend musiziert“ findet am Wochenende von Freitag bis Sonntag, 24. bis 27. März, in der Landesakademie in Schlitz statt. (nix)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare