Zum Erfrischen ins kühle Nass

+
Der Sommer kann kommen: Ulrich Brandenstein ist Fachangestellter für Bäderbetriebe im Guxhagener Freibad.

Die diesjährige Badesaison hätte nicht besser starten können: Bereits der Mai hielt wunderschönes Badewetter bereit – was ist da angenehmer als ein Besuch im Freibad?

Am Ortsrand von Guxhagen gelegen, bietet das Freibad ein Schwimmer-, ein Nichtschwimmer- und ein separates Sprungbecken mit 1- und 3-Meter-Brett für die perfekte Abkühlung, Sport oder einfach nur zum Toben, Spielen und Plantschen im Wasser. Eine große, ansprechend angelegte Liegewiese lädt zum Ausruhen, Verweilen oder Sonnenbaden ein.

Vielseitiges Angebot und Aktionen im Sommer

Aber das Schwimmbad Guxhagen hat viel mehr zu bieten als Schwimmen und Sonnen: ein Beachvolleyballfeld und einen Kinderspielplatz für die Kleinen. „Gerade Beachvolleyball wird sehr gut angenommen“, erklärt Ulrich Brandenstein, Fachangestellter für Bäderbetriebe im Guxhagener Freibad. „Auch der Extra-Sprungturm erfreut sich größter Beliebtheit.“ Tatsächlich ist das separate Sprungbecken ein riesiges Plus, müssen sich Springer nicht mit Schwimmern „verständigen“, um dann mit erhöhter Aufmerksamkeit in das Schwimmerbecken zu springen, wie es normalerweise in Schwimmbädern der Fall ist. Wegen seines hohen Freizeitwertes zieht das Guxhagener Freibad nicht nur Besucher aus Guxhagen und Ful- dabrück an. Auch aus anderen Ortschaften wie Körle, Baunatal oder Kassel kommen die Besucher.

Das Guxhagener Schwimmbad gibt es seit gut 35 Jahren. Vor zwei Jahren wurde es rundum saniert. So wurde das Nichtschwimmerbecken nahezu komplett erneuert und die Außenanlage neu gestaltet.

Besonders schön ist auch der Schwimmbadkiosk mit seiner großen Aussichtsterrasse. Der Freibad-Kiosk, von Beginn an unter der Führung von Jutta Brandenstein, feiert in diesem Sommer, am 21. Juli, 20-jähriges Bestehen. Zur Jubiläumsfeier hat Jutta Brandenstein tolle Angebote und Aktionen geplant: Es gibt einen Spiele-Nachmittag für Kinder und abends eine Beach-Party mit DJ für die Großen. Auf das 20-jährige Jubiläum freuen sich viele Schwimmbad-Besucher. Überhaupt sind für die Sommerferien immer wieder Sonderveranstaltungen geplant, wie zum Beispiel Beach-Partys.

Die Badesaison endet im September. Montag, Mittwoch und Freitag bis Sonntag öffnet das Bad um 10 Uhr. Dienstag und Donnerstag wird bereits ab 8 Uhr geöffnet. Montag bis Freitag ist um 20 Uhr Badeschluss, am Wochenende schließt das Freibad um 19 Uhr. (phr)

Kontakt: Freibad Guxhagen, Schöne Aussicht, Tel. 0 56 65 / 40 63 11

PDF der Sonderseite Vielseitiges Guxhagen

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.