Erinnerungen an Edith Piaf und Whitney Houston

+

Kein Platz mehr frei war am Wochenende in der katholischen Heilig Geist-Kirche in Treysa: Dort gab Countertenor Oswald Musielski ein Konzert.

Der Künstler beeindruckte mit seiner über viereinhalb Oktaven reichenden Stimme und großer Ausstrahlung. Zum Konzertprogramm gehörten neben klassicher Musik von Richard Strauss auch zahlreiche Musical-Stücke und Titel wie „Imagine“ von John Lennon. Selbst stimmgewaltige Größen wie Edith Piaf und Whitney Houston ließ der 24-Jährige in seinem Konzert musikalisch wieder auferstehen. (zkp)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare