Ermittlungen wegen Kinderpornos: Mitarbeiter der Stadtverwaltung Wolfhagen suspendiert

http://www.youtube.com/hnaonline - Wolfhagen, 7. Juni 2013: Der Mitarbeiter der Stadtverwaltung Wolfhagen, gegen den die Staatsanwaltschaft Kassel wegen Besitzes und Verbreitung von Kinderpornos ermittelt, wurde vom Dienst suspendiert. Das teilte Bürgermeister Reinhard Schaake mit. Der Fall stimmt auch die Bewohner der Stadt besorgt.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © hna

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.