Unbekannte richteten Schaden am Sander Kindergarten an - Stromkabel in Ehlen geklaut

Erneut Vandalismus am Kindergarten Zwergenhöhle

Bad Emstal/Ehlen. Erneut haben Unbekannte im Außenbereich des Kindergartens Zwergenhöhle im Bad Emstaler Ortsteil Sand Schäden angerichtet.

Vermutlich am vergangenen Wochenende hielten sich die Täter nach Angaben der Polizei längere Zeit dort auf und tranken auch Alkohol. Bei dieser „Feier“ beschädigten sie den Putz der Außenwand, zerbrachen Flaschen und warfen Blumenkübel um. Der Schaden beläuft sich auf etwa 100 Euro.

Ebenfalls 100 Euro Schaden verursachten Unbekannte, die durch Aufbrechen einer Tür in einen Imbiss an der Kasseler Straße in Sand gelangt waren. Die Einbrecher entwendeten Süßigkeiten und ein Messer. Als Tatzeit gibt die Polizei die Nacht zum Sonntag an.

25 Meter Baustromkabel im Wert von 200 Euro stahlen Unbekannte in der Zeit zwischen Freitag und Montag in Ehlen am Schwalbenweg. Die Kabel hatten die Diebe aus zuvor aufgebrochenen Verteilerkästen herausgezogen und abgetrennt. Die Kabel werden zurzeit für den Bau eines Einfamilienhauses verwendet.

In allen drei Fällen bittet die Wolfhager Polizei um sachdienliche Hinweise: 05692/98290. (bic)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare