Fünf erste und ein zweiter Platz bei Wettbewerb

Erste Preise bei Jugend musiziert

Erfolgreich: hinten von links Rosalie Diederich, Friederike Holzer, vorne von links Johanna Ricks, Madeleine Herb, Hanna Volgmann. Foto: privat

Fritzlar. Fünf erste und einen zweiten Platz belegten sechs Nachwuchsmusiker aus dem Kreis bei Jugend musiziert. Die Veranstaltung hatte am Sonntag im Eon-Mitte-Gebäude stattgefunden.

Hanna Volgmann und Friederike Holzer qualifizierten sich wie einige andere Musiker für den Landeswettbewerb. Die Ergebnisse:

Die neunjährige Johanna Ricks gewann mit 23 Punkten den 1. Preis in ihrer Altersklasse. Sie wurde begleitet von der 15-jährigen Rosalie Diederich, die den 1. Preis für die Begleitung gewann. Beide kommen aus Fritzlar.

Gewonnen aber zu jung

Madeleine Herb (neun Jahre) aus Melsungen gewann mit 24 Punkten ebenfalls den 1. Preis. Beide Schülerinnen hätten sich aufgrund ihrer Punktzahl für den Landeswettbewerb qualifiziert. Laut Regularien sind sie aber noch zu jung. Der Landeswettbewerb wird erst ab einem Alter von zehn Jahren ausgetragen.

Hanna Volgmann, 11 Jahre, Fritzlar, 23 Punkte, belegte ebenfalls den 1. Platz und wird am Landeswettbewerb teilnehmen. Der findet am vom 15. bis 18. März in Schlitz statt.

Klavier vierhändig

Alle Schülerinnen mussten ein Programm von fünf bis zehn Minuten aus verschiedenen Epochen mit einem langsamen Satz vorbereiten.

Ebenfalls beim Wettbewerb erfolgreich waren: Friederike Holzer, Fritzlar, 17 Jahre, 24 Punkte, 1. Preis. Sie wird am Landeswettbewerb teilnehmen. Unterstützt wird sie von ihrer Partnerin aus Rotenburg, Katharina Sitzler, in der Kategorie Klavier vierhändig.

Mit dabei ist auch Friederike Holzer. Josefina Diederich aus Fritzlar belegte mit ihrer Partnerin Franka Gerlach den 2. Preis in der Kategorie Klavier vierhändig. (mho)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare