Erster Bauabschnitt der Anlage in den Teichwiesen offiziell abgeschlossen

+
Sekt zur Eröffnung: Karl Lengemann von der Lengemann Baugesellschaft (von links), Claudia Baer und Beate Prang (AKGG), Frank Lengemann und Reinhard Mann stehen auf der Terasse des Teichwiesenrondells.

Melsungen. In den Teichwiesen kehrt nun etwas mehr Ruhe ein: Der erste Bauabschnitt ist abgeschlossen. Am Freitag wurde das gefeiert und das Gemeinschaftshaus Teichwiesenrondell offiziell eröffnet. Fünf Häuser sind mittlerweile fertig.

Sechs Wohnungen enthält jedes Gebäude. Es ist eine Baustelle quasi vor der Haustür - Rosemarie Heiwig sieht das positiv: „Hier konnte man viel sehen und erleben“, sagt sie. Die 73-Jährige wohnt mit ihrem Mann seit fünf Monaten in der neuen Wohnanlage für Betreutes Wohnen in den Teichwiesen.

Fast alle Wohnungen seien bereits vermietet, sagt Beate Prang von der AKGG (Arbeitskreis Gemeindenahe Gesundheitsversorgung). Die gemeinnützige Gesellschaft ist der Betreiber der Anlage.

Mehr in der gedruckten Samstagsausgabe der HNA.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare